ALLGEMEINE REGELUNGEN UND VORGABEN

ALLGEMEINE EINKAUFSBEDINGUNGEN

Für alle Rechtsbeziehungen zwischen den Unternehmen der LÄPPLE Gruppe, dies sind die LÄPPLE AG, LÄPPLE AUTOMOTIVE GmbH, LÄPPLE Dienstleistungsgesellschaft mbH, LÄPPLE AUSBILDUNGS GmbH, FIBRO GmbH und FIBRO LÄPPLE TECHNOLOGY GmbH, und deren Lieferanten und Dienstleistern gelten im Bereich des Beschaffungswesens die nachfolgenden Einkaufsbedingungen.

CODE OF CONDUCT

Der Code of Conduct der LÄPPLE Gruppe ist die Leitlinie für verantwortliches Handeln all unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Hier ist der Anspruch der LÄPPLE Gruppe an die Einhaltung von Recht und Gesetz verknüpft mit unseren ethischen Grundsätzen, unseren Werten und internen Regularien. Er ist Orientierungshilfe bei allen Herausforderungen im Arbeitsalltag und formuliert die grundlegenden Standards, an die wir uns bei der Arbeit halten. Er zeigt, wie mit möglichen Fragen oder schwierigen Situationen umzugehen ist.

Der Code of Conduct der LÄPPLE Gruppe gilt für den internen Umgang miteinander ebenso wie für den Kontakt mit Geschäftspartnern, Behörden und der Öffentlichkeit.

2019

Höchste Präzision Seit 100 Jahren

Am 1. April 1919 gründete August Läpple sein Unternehmen. Was mit einer kleinen Werkstatt begann, hat sich bis heute zu einer internationalen Unternehmensgruppe entwickelt: die LÄPPLE Gruppe. Ein starker Verbund aus vier Geschäftseinheiten. Vertreten an 15 Standorten weltweit. Als Anbieter von Karosserieteilen, Rohbaukomponenten, Normalien und Rundtischen, Automationslösungen sowie modernen Bildungskonzepten steht LÄPPLE auch heute für höchste Präzision entlang der industriellen Wertschöpfungskette.

Mehr erfahren