NEWS LÄPPLE
LÄPPLE Gruppe investiert in mobile Bearbeitungstechnologie von Picum MT

Die schnelle, mobile Instandsetzung und Änderung von Schneid- und Umformwerkzeugen bringt erheblichen Kundennutzen in der industriellen Produktion beispielsweise von Blechteilen in der Automobilbranche.

Die LÄPPLE Gruppe investiert in Picum MT, eine Technologie zur mobilen Präzisionsbearbeitung von großen Bauteilen, wie z.B. Presswerkzeugen.

Die sehr kompakte und leichte Picum-X200 basiert auf einer klassischen seriellen 5-Achs-Kinematik. Die Maschine wird auf oder neben dem Werkzeug angebracht und über der Bearbeitungsstelle positioniert. Sie erkennt automatisch Lage und Orientierung des Werkstücks durch Digitalisierung der Oberfläche mittels Laserscan (Linien- sowie Streifenlicht) und adaptiert einen NC-Code auf die aktuelle Situation. Die mobile Maschine kann anschließend mit der Bearbeitung beginnen.

Die Befestigung des Achssystems erfolgt mit Hilfe eines „adaptiven Fachwerks“. Dadurch wird eine hohe Steifigkeit bei geringem Gewicht erreicht. Durch mathematische Kompensationsverfahren erreicht Picum eine Genauigkeit, die den hohen Ansprüchen des Werkzeugbaus genügt und im Bereich weniger hundertstel-Millimeter liegt.

In der Endausbaustufe soll die neue Picum-X200 Schweiß- & Zerspanungsarbeiten sowie lokale Wärmebehandlung realisieren. Außerdem digitalisiert Sie die Form und spielt die Daten ins CAD-System zurück.

Im Zuge der Zusammenarbeit war der Vorstand der LÄPPLE Gruppe, Klemens Schmiederer, im August zu Besuch bei Picum MT in Garbsen, um mit dem Geschäftsführer Herrn Dr. Brouwer und seinem Team, das Zukunftsprojekt zu besprechen.

Wir freuen uns, auf die Zusammenarbeit mit Picum MT.

Weitere Informationen zu Picum finden Sie unter: https://picum-mt.com

2019

Höchste Präzision Seit 100 Jahren

Am 1. April 1919 gründete August Läpple sein Unternehmen. Was mit einer kleinen Werkstatt begann, hat sich bis heute zu einer internationalen Unternehmensgruppe entwickelt: die LÄPPLE Gruppe. Ein starker Verbund aus vier Geschäftseinheiten. Vertreten an 15 Standorten weltweit. Als Anbieter von Karosserieteilen, Rohbaukomponenten, Normalien und Rundtischen, Automationslösungen sowie modernen Bildungskonzepten steht LÄPPLE auch heute für höchste Präzision entlang der industriellen Wertschöpfungskette.

Mehr erfahren