NEU! FREIGABE VON DAIMLER FÜR FIBRO FCC-UNTERTEILSCHIEBER 2016.15

Die brandneue FIBRO FCC-Unterteilschieberserie 2016.15 wurde jetzt auch von Daimler freigegeben und bereits in die aktuelle Ausgabe der Daimler-Bauvorschrift aufgenommen.

Ab sofort können für Daimler-Projekte, alle FIBRO FCC-Schieberserien eingesetzt werden.

Ab sofort können für Daimler-Projekte, alle FIBRO FCC-Schieberserien eingesetzt werden.

Höchste Anforderungen an moderne Werkzeugbauprozesse verlangen ständig neue technische Möglichkeiten, die dem Konstrukteur mit der aktuellen FCC-UT-Schieberserie zur Verfügung stehen.

Fragen zur neuen FIBRO FCC-UT-Schieberserie, unserem bestehenden Standardprogramm oder auch kundenspezifische Anfragen, beantwortet Ihnen unser kompetentes Berater-Team sehr gerne.

Weitere Informationen zur FCC-UT-Schieberserie 2016.15 finden Sie unter https://www.fibro.de/201615/ Wissenswertes zum Thema „Schieber im Werkzeugbau“ können Sie gerne unter https://www.fibro.de/normalien/produktgruppen/schieber-fuer-den-werkzeugbau downloaden.

Immer kompetent an Ihrer Seite.

Ihr FIBRO Team
cam.engineering@fibro.de

 

2019

Höchste Präzision Seit 100 Jahren

Am 1. April 1919 gründete August Läpple sein Unternehmen. Was mit einer kleinen Werkstatt begann, hat sich bis heute zu einer internationalen Unternehmensgruppe entwickelt: die LÄPPLE Gruppe. Ein starker Verbund aus vier Geschäftseinheiten. Vertreten an 15 Standorten weltweit. Als Anbieter von Karosserieteilen, Rohbaukomponenten, Normalien und Rundtischen, Automationslösungen sowie modernen Bildungskonzepten steht LÄPPLE auch heute für höchste Präzision entlang der industriellen Wertschöpfungskette.

Mehr erfahren